Aromaöl Massage

Die Aromaöl Massage der Sinne besteht aus einer perfekten Verbindung zwischen einer wohltuenden Massage und eines warmen, individuell zusammengestellten Aromaöls.

Es wird normal in zwei Aromaölmassagen unterschieden:                                                                                              Ganzkörper-Aromaölmassage

Eine Ganzkörpermassage umfasst mehr oder weniger alle Körperregionen, welche massiert werden können. Gewöhnlich beinhaltet dieses die Füße, Beine, Arme, Hände, und Schultern sowie den Rücken mit dem Nacken.

Teilkörper-Aromaölmassage

Bei der Teilkörpermassage wird gewöhnlich nur ein Körperteil massiert, wie z.B. beide Beine oder beide Arme, welche hier als ein Körperteil betrachtet werden. Folgende Teilmassagebereiche können daraus resultieren: Beine, Rücken, Arme und Nacken. Auf angrenzende Gebiete kann eine Teilkörpermassage ausweiten werden.

Die Aromaölmassage kann das Wohlbefinden positiv beeinflussen, vor allem aber einen entspannenden Effekt erzielen.